Elternbeirat

 

Der Elternbeirat wirkt mit...

...innerhalb der Klassengemeinschaft

  • Enger Kontakt zwischen Eltern und Schule in Form von Informationsaustausch und gemeinsamen veranstaltungen
  • Zusammenwirken von Eltern und Lehrern in gemeinsamer Verantwortung, um die Erziehung und Bildung der Schülerinnen zu fördern (z.B. durch Elternabende und Klassenveranstaltungen etc.)
  • Konstruktiver Umgang mit Konfliktsituationen durch Pflege des Dialogs in der Klassengemeinschaft

 

...innerhalb des Gesamtelternbeirats

  • Mitgestaltung von Themen des Schulalltages (z.B. Tagesablauf, Angebote etc.)
  • Vertretung der Anliegen der Eltern in den entsprechenden Gremien
  • Mitwirkung bei Schulveranstaltungem, Festen und Projekttagen
  • Organisation von Informationsveranstaltungen für Schülerinnen und Eltern (z.B. über Essstörungen, Suchtprävention, Gefahren des Internets etc.)

 

Der Elternbeirat trifft sich...

...mindestens zweimal pro Schuljahr

außerdem einmal pro Schuljahr zu kleineren Elternbeiratssitzungen, getrennt nach Unter-, Mittel- und (je nach Bedarf) auch Oberstufe.

 

Der Elternbeiratsvorstand trifft sich:

  • Zur Vorbereitung der Gesamtelternbeiratssitzung am St. Ursula Gymnasium und bei Bedarf
  • Zweimal pro Jahr mit dem Gesamtelternbeirat aller Stiftungsschulen zum Austausch von Anliegen und Entwicklungen an den Stiftungsschulen
  • Regelmäßig mit der Schulleitung, Vertreterinnen der SMV und Vertreter-/innen des Kollegiums in der "Großen Runde"
  • Gerne können sich Eltern und Elternvetreter mit ihren Anliegen an den Vorstand wenden

 

Der Elternbeirat...

  • ...freut sich über Ihre Mitwirkung und Unterstützung bei der Arbeit.
  • ...hofft auf gute Ideen und Anregungen aus der Elternschaft zur Förderung und Stärkung des positiven Schulklimas.
  • ...freut sich über Ihre Mitarbeit in den Projektgruppen:
    • Multimedia
    • Berufsorientierung
    • Veranstaltungen

 

(Zum Vergrößern bitte auf das jeweilige Bild klicken)