Über die Schule

Wir sind ein staatlich anerkanntes Gymnasium für Mädchen, mit über 1000 Schülerinnen das größte, und mit seinem mehr als dreihundertjährigen Bestehen zugleich eines der ältesten Gymnasien der Stadt Freiburg.

Viele unserer Schülerinnen wohnen nicht nur in Freiburg selber, sondern kommen aus dem Freiburger Umland an unsere Schule und nehmen dabei z.T. sehr lange Schulwege in Kauf. Unsere Schule hat sich auf diese Rahmenbedingungen eingestellt, wie etwa durch ein generelles Unterrichtsende für alle Jahrgangsstufen spätestens um 15.15 Uhr, das Angebot einer Hausaufgabenbetreuung oder auch die Möglichkeit eines warmen Mittagessens in der Cafeteria unserer Schule.

Weitere Fakten zu unserer Schule können Sie folgender Übersicht entnehmen:

  • Schulträger: Schulstiftung der Erzdiözese Freiburg
  • Schülerinnen: 1131
  • Lehrer/innen: 97
  • Arbeitsgemeinschaften: Eine-Welt, Theater, Orchester, Untestufenorchester, Chor, Big Band, Informatik, Homepage, Bio- und Schulgarten, Kunst, verschiedene Sport-AGs
  • Hausaufgabenbetreuung von Montag bis Donnerstag
  • Schulbeitrag:
    • Ab Schuljahr 2013/14: 480,- € pro Schuljahr (umgerechnet: 40,- € pro Monat)
    • für das zweite Kind: 240,-€ pro Schuljahr (umgerechnet: 20,-€ pro Monat)
    • jedes weitere Kind ist frei
  • Schulgeldermäßigung kann nach Prüfung gewährt werden
  • Sozialpädagogische Beratungsstelle (INVIA)
  • Gemeinschaft der Freunde des St. Ursula (Förderverein der Schule)