Unser Leitbild

Das St. Ursula Gymnasium ist eine freie Schule in katholischer Trägerschaft. Grundlage unserer Arbeit sind die Orientierung an christlichen Werten, die Verpflichtung zu wertschätzendem Umgang, sozialem Engagement und Toleranz.

Als Mädchengymnasium ermutigen wir unsere Schülerinnen zu positiver Lebenseinstellung, Weltoffenheit, sowie Verantwortung für sich selbst und die Gesellschaft. 

Guter Unterricht ist unser Auftrag. Leistung ist uns wichtig. Die Entwicklung und Förderung intellektueller und musisch-kreativer Fähigkeiten sowie sozialer Kompetenzen sind an unserer Schule vorrangige Bildungsziele. Dazu schaffen wir eine motivierende Lehr- und Lernumgebung. 

Unsere Schule ist geprägt durch ein Klima des Vertrauens, indem wir auf allen Ebenen für Transparenz nach innen und außen sorgen. 

Eine regelmäßige Überprüfung und Weiterentwicklung unserer Schulqualität sind uns Verpflichtung und Ansporn. Weiterbildung hat für uns einen hohen Stellenwert.