"Jugend trainiert für Olympia" im Gerätturnen, Neuenburg, 06.12.2016

Am 06.12.16 fand das Kreisfinale im Gerätturnen in Neuenburg statt.

Zwei Mannschaften des St. Ursula Gymnasiums gingen am frühen Nachmittag an den Start:

Die Schülerinnen Helene Kreher (8d), Meilin Schweigart (8d), Marcella Lift (8d), Sofie Kappler (7e) und Carola Willaredt (6a), die bereits im letzten Schuljahr gemeinsam sehr erfolgreich gewesen waren, bestritten in der Wettkampfklasse 2 einen schönen und konstanten Wettkampf und erreichten am Ende einen sehr guten 3. Platz und damit die Qualifizierung zur nächsten Runde im Februar.

Unsere Nachwuchsmannschaft mit Hanna Keller (5d), Rebecca Utz (5d) und Barbara Pauli (6c) musste aufgrund des kurzfristigen Ausfalls zwei ihrer Mannschaftskolleginnen nur zu dritt antreten.

Das war eine sehr schwierige Aufgabe, da sie dadurch keine Streichwertung und somit einen deutlichen Nachteil gegenüber der anderen Mannschaften hatten.

Trotzdem schlugen sie sich sehr tapfer und zeigten einen tollen Wettkampf!

Sie erreichten somit am Ende den 6. Platz in der Wettkampfklasse 4.

Herzlichen Glückwunsch an alle Turnerinnen - das habt ihr toll gemacht!