Rückblick:

13 Jahre Theater-AG - 15 Produktionen

Mai 1995 Wann ist denn endlich Frieden? Flüchtlinge spielen in einer Bahnhofshalle Bertolt Brechts Stück „Der Kaukasische Kreidekreis“
Mai 1996 Barockes Welttheater: Komische Trilogie von Liebe & Tod mit Musik von Frank Michael:

Zur Dreihundert-Jahr-Feier der Schule: ein Spektakel mit dem LK Musik

 

Leitung Clemens Böhler

 

Verliebt – verlobt – erstochen

* Verliebtes Gespenst

* Geliebte Dornrose

* Herr Peter Squenz

Mai 1997 ANGST – Ein Projekt zum improvisierten Theaterspiel mit selbstgebauten Masken
Juli 1998 Max Frisch: ANDORRA
Januar 1999 Gotthold Ephraim Lessing: Minna von Barnhelm
Februar 1999 Jean Anouilh: Jeanne- oder Die Lerche
Mai 2000

Bertolt Brecht: Das Verhör des Lukullus 

mit der Percussions-AG Leitung Dieter Schröder

Juli  2000

TEros – Liebe und ihre Wörter – Szenencollage um das Geheimnis der dramatischen Figur

Brecht - Ewers - Tardieu - Wilde

Februar 2001 Max Frisch: Biedermann und die Brandstifter nebst Nachspiel in der Hölle
Februar 2002 Georg Büchner: Leonce und Lena
März 2003 Federico Garcia Lorca: Bernarda Albas Haus
Juli 2004

Bertolt Brecht: Der gute Mensch von Sezuan

mit dem Schulorchester Leitung Cornelius Bührle

Juli 2005 Begegnungen – Maske * Wort * Tanz
November 2005 Carlo Gozzi / Friedrich Schiller Turandot
Januar 2007 Willliam Shakespeare: Was ihr Wollt + Anja Zuber-Bördlein: Was wollt ihr mehr?