2. Platz bei Jugend forscht

Antonia Münchenbach aus der Kursstufe 1 hat ein weiteres Mal am Naturwissenschaftswettbewerb "Jugend forscht" teilgenommen - und erneut mit Erfolg. 

Mit ihrem Projekt "Identifikation und Untersuchung von Feinstaubquellen" präsentierte sie ein interessantes und aktuell diskutiertes Thema, für das sie im Fachgebiet Geo-/Raumwissenschaften wohlverdient den 2. Platz gewann.

Wir gratulieren Antonia ganz herzlich zu diesem bemerkenswerten Ergebnis und wünschen ihr weiterhin viel Erfolg.