Informationen rund um Corona

(Stand 12. Januar 2022)

1) Der Klassenpool Ihrer Tochter (Klasse 5 – 10) wurde positiv getestet?
Nähere Infos über das weitere Vorgehen finden Sie in diesen zwei wichtigen Dokumenten:
positiver Pool_Info E_S_US_MS.pdf
Poolie_Einzeltest_Eltern.pdf

2) Der Kurspool Ihrer Tochter (Kursstufe 1 oder 2) wurde positiv getestet?  
Nähere Infos über das weitere Vorgehen finden Sie in diesen zwei wichtigen Dokumenten:
positiver Pool_Info_E_S_KS.pdf
Poolie_Einzeltest_Eltern.pdf

3) Infos zu Absonderung/Quarantäne unter:  
https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/fragen-und-antworten-rund-um-corona/faq-quarantaene/

4) Kontaktperson, positiver Schnelltest, Quarantäne etc. „Und was passiert jetzt?“:
Nähere Infos hierzu finden Sie in diesem Dokument des Kultusministeriums:
Merkblatt - Und was passiert jetzt.pdf

5) Informationen für Schülerinnen zum Infektionsschutz / Hygieneregeln
Hygieneregeln_1_2022.pdf

Da die Verordnungen des Kultusministeriums der jeweiligen Infektionslage angepasst werden und damit ständigen Veränderungen unterliegen, bitten wir Sie, für detaillierte Informationen zu den jeweils aktuellen Verordnungen des Landes Baden-Württemberg die Internetseite des Kultusministeriums in Stuttgart aufzusuchen.

Vielen Dank für eure und Ihre Unterstützung!

Bleibt/Bleiben Sie bitte gesund!

Krippenausstellung St. Ursula – nächste Impfstation Bethlehem

Wie einen Weihnachtsgottesdienst in Pandemiezeiten mit über 1000 Schülerinnen feiern, bei dem sich möglichst jede Schülerin angesprochen und eingebunden fühlt? Diese Frage hat uns Religionslehrer*innen wochenlang umgetrieben: Bis vor einigen Tagen war noch unklar, wann der letzte Schultag überhaupt sein würde und erst recht, inwiefern ein gemeinsames Feiern überhaupt möglich ist. Dabei braucht es ja gerade auch in diesen bewegten Zeiten das Gefühl, Teil einer großen Gemeinschaft zu sein, einer Schulgemeinschaft, die einen trägt und einem Halt gibt.

Ausgehend vom modernen Weihnachtslied „Sternkind, Erdkind“, das den Schülerinnen in einem Video im Religionsunterricht präsentiert wurde, haben wir schließlich alle Klassen und Kurse eingeladen, selbst moderne Krippen zu bauen und sich damit durch handlungsorientiertes Arbeiten mit der Frage auseinanderzusetzen, wo es Gott heute besonders braucht, wo und wie er heute in unsere Welt der Umbrüche und des Chaos treten würde.

Entstanden ist eine Krippenausstellung, in der über 70 von Schülerinnen aller Jahrgangsstufen angefertigte Krippen zu bestaunen sind: Ob Krieg, Flucht und Vertreibung, Gleichberechtigung und Diversität, Kapitalismus, Digitalisierung, Nachhaltigkeit, Globalisierung oder Corona – die Krippen greifen auf eindrucksvolle Weise verschiedene Themen unserer Zeit auf und erzählen so ihre jeweils ganz eigene Weihnachtsgeschichte…

Da alle Klassen und Kurse in der letzten Schulwoche vor den Weihnachtsferien die Krippenausstellung, die in der neuen Kapelle durch spirituelle Impulse ergänzt wurde, besucht haben, konnte mit diesem Projekt tatsächlich ein Stück Schulgemeinschaft für jede spürbar werden – paradoxer Weise auf Distanz…

Katharina Uiker, Uta Albicker & Frederik Guillet

Weihnachten trotzt Corona?

Dieses Jahr ist Weihnachten leider wieder etwas anders. Wie letztes Jahr steigen auch dieses Jahr die Zahlen wieder. Wir werden uns erneut einschränken müssen und können vielleicht nicht unsere ganze Familie sehen. Außerdem gibt es in diesem Jahr keinen "richtigen" Weihnachtsmarkt in Freiburg, sondern einen Künstlermarkt, der aus 50 Handwerksbuden des eigentlichen Weihnachtsmarktes besteht. Aber immerhin gibt es dieses Jahr einen "Weihnachtsmarkt" im Gegensatz zu letztem Jahr, wo es keinen gab. 

In Zeiten der Corona-Pandemie merkt man immer mehr, dass besonders die kleinen Dinge im Leben wichtig sind. Uns wird vor Augen geführt, worauf es im Leben wirklich ankommt, und auch die Dinge, die wir als selbstverständlich ansehen, nicht immer selbstverständlich sind.  

Wir hoffen, ihr könnt trotz dieser Pandemie Weihnachten genießen und wünschen der ganzen Schulgemeinschaft eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit und ein schönes Weihnachtsfest!

 

Die Weihnachtsferien beginnen am Donnerstag, 23.12.2021 und enden am Sonntag, 9.1.2022.

Und wenn es soweit ist, auch ein frohes neues Jahr!

Nikolausaktion 2021

400 fair gehandelte Schokoladennikoläuse
400 Grußzettel, mit Liebe gestaltet
400 Schülerinnen und Lehrer*innen, die sich darüber freuen
400 mal eine kleine Gewinnspanne
200 Euro für unsere Partnerschulen in Bangladesch
400 fair gehandelte Schokoladennikoläuse - die diesen Tag wohl kaum überlebt haben ...
Vielen Dank an alle Schülerinnen und Kolleg*innen, die mitgemacht haben.

Vielen Dank an die Schülerinnen der Eine-Welt-AG, die die Grußzettel verkauft, aufgeklebt, zugreordnet und verteilt haben!

Klaus Salzmann für die Eine-Welt-AG

 

Wahlmodule für die Klassenstufe 8 bis 10

Liebe Schülerinnen der Klassen 7, 8 und 9,

im kommenden Schuljahr 2021/2022 starten wir mit der Einführung von Wahlmodulen in den Klassen 8, 9 und 10. Es handelt sich um Kurse mit Themen aus den Fächern Mathe, Deutsch, Englisch, Physik, Geschichte und Gemeinschaftskunde, die ihr selber wählen könnt. Über acht Wochen trefft ihr euch klassenübergreifend in der Zeit des Nachmittagsunterrichts für eine Doppelstunde pro Woche zu einem Modul. Über das ganze Schuljahr verteilt könnt ihr so vier verschiedene Module wählen.

Wir freuen uns, gemeinsam mit euch die Wahlmodule zu starten, mit denen ihr euren Lernweg – gerade jetzt nach so langer Phase des Fernlernens - aktiv mitzugestalten könnt.

Das Organisationsteam

Pascal Emrich, Tina Quay, Tobias Heckhausen, Daniel Mark

Weitere Infos bekommt ihr auf unserer Homepage unter Schulprofil -> Wahlmodule und über das kurze Explainity-Video:

Die Wahl findet online in der Woche vor den Pfingstferien statt. Genaueres dazu erfahrt ihr über EduPage.