Schmotziger Day of Dance 2013

Auch in diesem Jahr konnten die Schülerinnen  des St. Ursula Gymnasiums wieder gemeinsam kreativ Fastnacht feiern. Seit einigen Jahren gibt es am „Schmotzigen Day of Dance“  für unsere Mädchen eine Art freie Bühne zur närrischen Zeit. Bereits vor Weihnachten tanzten und übten die Schülerinnen in allen Ecken der Schule für ihre selbst choreographierten Aufführungen in jeder freien Minute.

Unter der Leitung von Frau Melanie Strauch und Frau Daniela Wolf  und der Moderation von vier Schülerinnen aus der 8b präsentierten dann  insgesamt 18 Gruppen ihre Stücke und bewegten die ganze Schule zum Mittanzen! Hierbei war für jeden Geschmack etwas geboten: vom Hip Hop über Jazz und Modern Dance bis zum Musical Dance  war alles dabei. In diesem Rahmen führte auch die Tanz-AG unter der Leitung von Frau Strauch ihre Choreographien aus dem Musical  König der Löwen und  zur Musik von Fame auf. Die Masken und Kulissen hierfür entstanden bei einem kreativen Workshop zu Beginn des Jahres. Die verschiedenen Tanzeinlagen des „Schmotzigen Day of Dance“ wurden durch Sketche, Akrobatik, Zirkusnummern und einem Sologesangsstück von Laura Schönberger aus der 9d bereichert. Insgesamt trugen 154 begeisterte Schülerinnen erfolgreich zum Gelingen dieses fröhlichen und närrischen Festes bei und animierten damit den Rest der Schule dazu, fröhlich in die Fastnachtsferien zu tanzen.  Mal sehen was das nächste Jahr so bringt…!

Narri! Narro!  Narri! Narro! Narri! Narro!

(Melanie Strauch)

Hier finden Sie weitere Bilder.