„Entkernung“ der Aula

Am Mittwoch, den 26. Juli 2017 haben wir unseren letzten gemeinsamen Schulgottesdienst in unserer Aula gefeiert und uns am Ende mit ganz persönlichen Erinnerungen von diesem Gebäude verabschiedet.

Kaum war die Schulgemeinschaft in ihre wohlverdienten Ferien aufgebrochen, begannen auch schon die vorbereitenden Arbeiten zum Abriss der Aula. Bevor das Gebäude definitv abgerissen werden kann, muss die Aula zunächst entkernt werden, d.h. Inneneinrichtungen, Decken, Böden, Fenster, Belüftungsanlagen, Verkleidungen etc. müssen separat entfernt und entsorgt werden.

Diese Arbeiten schreiten zügig voran, so dass wir davon ausgehen können, dass der finale Abriss in nicht mehr allzu ferner Zukunft liegen wird. Die Bilder, die Sie hier sehen können, sind in den letzten Tagen bei den Entkernungsarbeiten im Inneren des Gebäudes entstanden.