Chronik der Rohbauentstehung

Nach einer langen Phase des Abrisses von Bankgebäude, Hotel und Aula konnten wir im Oktober 2018 die Grundsteinlegung für das gemeinsame neue Bauvorhaben feiern. Zu diesem Zeitpunkt war der Aushub für den neuen Gebäudekomplex bereits abgeschlossen. 

Während in der Vergangenheit Bank, Hotel und Schule über separate Tiefgaragen verfügten, um ihren jeweiligen Besuchern in der Enge der Bahnhofsregion Stellplätze zu Verfügung stellen zu können, entschied man sich nun für ein völlig neues Projekt, für den Bau einer gemeinsamen dreistöckigen Tiefgarage, die auf der einen Seite unterirdisch alle Gebäude des neuen Bahnhofsareals verbinden werden, auf der anderen Seite den Besuchern mehr Stellflächen zur Verfügung stellen werden als bisher möglich waren.

In dieser Phase des Baus bot sich der Schulgemeinschaft ein ungewohnt freier Blick auf den Freiburger Hauptbahnof und die ihm angeschlossenen Gebäude. Doch sobald der Rohbau der Tiefgarage fertiggestellt war, nahmen die einzelnen Gebäudeteile rasch an Gestalt an. Ein Stockwerk folgte auf das andere, so dass die freie Sicht in Richtung Hauptbahnhof schon bald der Vergangenheit angehörte. Während man bei Großprojekten häufig von einem nicht einzuhaltenden Zeitplan ausgehen muss, befinden sich die Volksbank, das geplante Hotel und die Schule in der Situation, dass der Bau seinem Zeitplan um Wochen voraus ist. So konnten alle gemeinsam bereits im Dezember 2019 Richtfest feiern.

Unmittelbar im Anschluß daran wurden die Fenster im Bereich des neuen Bankgebäudes eingebaut, im Februar folgte dann die Glasfassade für die neue Aula. Im Moment hoffen alle Beteiligte, das die Gebäude früher als geplant fertig gestellt werden können.

 

Impressionen zur Entstehung des Rohbaus

April bis Juli 2018

Mehr Bilder finden Sie hier.

 

September bis November 2018

Mehr Bilder finden Sie hier.

 

Januar und Februar 2019

Mehr Bilder finden Sie hier.

 

März bis August 2019

Mehr Bilder finden Sie hier.

 

September bis November 2019

Mehr Bilder finden Sie hier.

 

Ab November 2019

Mehr Bilder finden Sie hier.