Elterncafe 13. September 2016

150 Mädchen starteten Dienstag am St. Ursula Gymnasium in einen neuen Abschnitt ihres Schullebens.
Natürlich wurden sie von ihren Eltern, Großeltern und Geschwistern begleitet. Nach dem Gottesdienst und der
Begrüßung in der Aula gingen die Mädchen mit ihren Klassenlehrerinnen und -lehrern gemeinsam zu ihrer ersten
Schulstunde in die Klassenräume. Währenddessen luden die Eltern der 6.-Klässler die Angehörigen zu Kaffee,
Tee und Kuchen in die Cafeteria ein. Dies bot die Möglichkeit zu anregenden Gesprächen im neuen Klassenverbund..

W. Denzer