Elterncafe 12. September 2017

Begleitet von ihren Eltern, Großeltern und Geschwistern starteten 150 Mädchen am St. Ursula Gymnasium in einen neuen Abschnitt ihres Schullebens.

Nach dem Gottesdienst und der Aufnahmefeier in der Universitätskirche, gingen die Mädchen gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen und -lehrern zu ihrer ersten Schulstunde in ihre jeweiligen  Klassenräume.

Hier lernten sie ihre künftigen Mitschülerinnen kennen und erhielten erste Informationen zum Schulalltag.

Währenddessen luden die Eltern der 6.-Klässler die Angehörigen zu Kaffee, Tee und Kuchen in die Cafeteria ein. Diese Möglichkeit zu anregenden Gesprächen und einem ersten Austausch im neuen Klassenverbund wurde lebhaft genutzt.