NWT

Die Schülerinnen wachsen in einer Welt auf, die immer stärker von naturwissenschaftlichen Erkenntnissen und technischen Innovationen geprägt ist. In NwT lernen die Schülerinnen ihre Vorkenntnisse aus den Naturwissenschaften zu vernetzen und gezielt zu vertiefen. Sie werden dabei in vielen Projekten an anspruchsvolle Arbeitsweisen der Projektarbeit herangeführt und schlüpfen  selbst in die Rollen als Planerinnen, Projektleiterinnen und Ingenieurinnen ihres eigenen Projekts.

NwT (Naturwissenschaft und Technik) ist Kernfach des naturwissenschaftlichen Profils am St.Ursula-Gymnasium und kann ab Klasse 8 gewählt werden. Wir freuen uns, dass sich jedes Jahr über ein Drittel der Schülerinnen eines Jahrgangs für das Profilfach NwT entscheiden!

 

Hier einige beispielhafte Projekte aus dem aktuellen Unterricht

Klasse 8 (Schwerpunkte Holzarbeiten und Programmierung):

1. Kranbau… (mit 3D-Druck von einzelnen Komponenten)

2. Bau einer motorbetriebenen Holzmaschine (z.B. Seifenblasenmaschine oder auch beleuchteten Zugbrücke)

3. Der Reaktionstest mit dem Microcontroller („Arduino“): Bau (Holzarbeiten, Löten) und Programmierung eines kleinen Reaktionstest-Spiels

 

Klasse 9 (Schwerpunkte Programmierung und forschendes Arbeiten):

1. Entwicklung eines Microcontrollerspiels

2. Bau eines Solarautos und Teilnahme an der Solar Challenge in Ettenheim

3. Bau eines Lautsprechers

 

Klasse 10 (Schwerpunkt Programmierung VON LEGO-Robotern):

1. LEGO-Roboter bauen und programmieren, die sich teilselbstständig orientieren können und vieles mehr…

 

 

Mach mit, bring Deine Ideen für das nächste Projekt ein und gestalte es nach Deinen Vorstellungen!